Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

2018 FIVB Women's World Championship / 2017 CEV Volleyball European Championship - Small Countries Division

Red Lion Ladies streben positiven Saisonabschluss an.

Vom 24. - 26. Juni 2016 treffen die Red Lion Ladies in der Coque im Rahmen der SCD - Qualifikation auf die Teams aus Nord Irland, Island und Schottland. Während die beiden erstplatzierten Teams sich für das SCD Finale in Luxembourg 2017 direkt qualifizieren, winkt dem Sieger zusätzlich die direkte Teilnahme an der WM - Qualifikation im nächsten Jahr! Ein Ziel, was auch die luxembourgische Frauen - Nationalmannschaft natürlich gerne erreichen würde. 

Nach den guten Auftritten in Estland - bei der EM - Qualifikation im Mai - möchte die Mannschaft um Spielführerin Isabelle Frisch den positiven Trend in der eigenen Halle gerne fortsetzen, wohlwissend, dass es eine schwere Aufgabe werden wird. Einige Spielerinnen haben - trotz Prüfungsstress im Studium - einen hohen Einsatz erbracht, um sowohl in Estland als auch jetzt im Heimturnier dabei sein und ihre Mannschaft unterstützen zu können. 

„Wir sind gegen Nord Irland in der Favoritenrolle, aber gegen Island und Schottland muss man von Spielen auf Augenhöhe sprechen. Da dürfte die Entscheidung auch von der Tagesform abhängig sein," meinte Trainer Detlev Schönberg! 

Schottland und Island haben zudem den Vorteil sich seit 8 Wochen ungestört auf diesen Wettkampfhöhepunkt vorbereiten zu können, während unsere Mädels in Estland schwere Spiele zu absolvieren hatten. Schottland und Island haben ihre besten Spielerinnen alle dabei um hier in Luxembourg die Tickets, sowohl für das SCD Finale 2017 (Luxemburg als Ausrichter bereits qualifiziert) als auch für die WM Qualifikation, zu lösen. Zwar müssen die Red Lion Ladies  auf ein paar Spielerinnen verzichten, aber mit Nathalie Braas kehrt eine wichtige Spielerin, nach ihrer langen Verletzungspause, in den Kreis der Nationalmannschaft zurück. 

Wenn es der Mannschaft gelingt die Trainingsleistungen auf dem Spielfeld abzurufen, dann dürfen wir uns auf spannende Spiele in der Coque freuen. Die WM Qualifikation wäre der gelungene Abschluss einer anstrengenden und erlebnisreichen Nationalmannschafts- saison 2015/2016 aus Sicht der Red Lion Ladies.

Der Kader:

Zuspiel: Michèle Breuer, Dina Weydert

Mittelblock: Lara Wagner, Cindy Schneider, Carla Frank und Corinne Steinbach

Annahme/Aussen: Isabelle Frisch, Betty Hoffmann, Yana Feller und Nathalie Braas

Libero: Maryse Welsch

Diagonal: Annalena Mach und Liz Beffort

Head Coach: Detlev Schönberg; Assistant: Massimo Tarantini; Physio: Andrea Schmidt; Scout: Andi Bühler

Affiche (3.26 MB)
Teams (903.37 kB)

 

Logo: Facebook