Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

 

Bénévole de l'Année 2015.

Nachdem Pierre Mulheims beim letzten CEV Kongress seine Kandidatur nicht mehr erneuert hat und das internationale Volleyball Parkett in den wohlverdienten Ruhestand verlassen hat, erweist die FLVB ihm alle Ehre und hat ihn zum Bénévole de l'Année nominiert.

Am vergangenen Dienstag abend wurde Pierre Mulheims im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Coque zum „Bénévole de l’Année 2015“ ausgezeichnet, zusammen mit 33 weiteren Laureaten, nominiert von ihren jeweiligen Verbänden.

Pierre Mulheims kann ein beindruckendes Palmares aufweisen. Seine aktive Spielerkarriere startete er 1955 bei der LASEL um ein Jahr später dem CA Luxembourg beizutreten und über die Jahre auch bei Résidence Walferdange und VC Bonnevoie zu spielen. Mit diesen Mannschaften nahm er auch jeweils an Europapokalen teil. 1967 schrieb Pierre Mulheims sich bei der ENEPS für die Trainerausbildung ein und durchlief im Laufe der Jahre sämtliche Fortbildungen bis zum FIVB A-Trainerschein. Er betreute in den 80ziger Jahren die Mannschaften des VC Bonnevoie und des VC Fentange. Parallel liess sich Pierre Mulheims zum nationalen, später auch internationalen Schiedsrichter ausbilden. Nach seiner Prüfung und Nomination zum internationalen Schiedsrichter, 1978 in Palma de Mallorca, leitete Pierre Mulheims 104 internationale Begegnungen, bis er diese Karriere 1991 beendete um als Mitglied in der "Commission d’Organisation Sportive Européenne (COSE)" bei der CEV zu fungieren. In der COSE nahm Pierre 1987 den Posten als Sekretär ein und ab 2005 stand er ihr als Präsident vor und war somit Verantworticher bei unzähligen Volleyball Wettkämpfen in ganz Europa. Von 2005 - 2015 war Pierre Mulheims auch Mitglied des Vorstandes der CEV.

Auf FLVB Ebene startete Pierre Mulheims 1970 als Trainer der Nationalmannschaft und als Berater der Techischen Kommission. 1971 wurde Pierre in den Vorstand der FLVB gewählt, wo er von 1975 - 1980 den Posten des Sekretärs bekleidete. Während dieser Zeit rief er das "bulletin fédéral" ins Leben und arbeitete mit seinen damaligen Kollegen das "R.O.I." aus. Ab 1980 übernahm Pierre die Commission Technique, später die Commission Statuts et Règlements, die Commission des Arbitres und die Commission Sportive. Während seiner aktiven Laufbahn als Mitglied der FLVB verstand Pierre Mulheims es immer sein Wissen an nachfolgende Interessenten weiterzugeben.

Pierre Mulheims gehört nun nach André Hoffmann (2009), Emile Sprunck (2010), Ed Schmit (2011), Monique Wagner (2012), Jacqueline Becker (2013) und Willy Zuidberg (2014) zum Bund der Geehrten, stellvertretend für die vielen unentbehrlichen Ehrenamtler in unsern Klubs und wir freuen uns, dass er der FLVB weiterhin als wertvoller Berater zur Seite steht.

Herzlichen Glückwunsch an Pierre.

 

Pierre Mulheims mit Minister Romain Schneider und COSL Präsident André Hoffmann

 

Logo: Facebook