Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Wallau/Guldental: Kick-off der Beach Damen

Von Michel Beautier


Am letzten verlängerten Wochenende hielt der neu formierte Beach Kader Damen sein erstes Trainingslager ab. Nach einer langen Trainingseinheit am Donnerstag machte man sich auf den Weg nach Wallau. Nach 2 intensiven Technikeinheiten am Freitag ging es am Samstag zum ersten gemeinsamen Turnier nach Guldental. Trotz der kurzfristigen Änderung des Gruppensystems in Double-out erspielten sich manche Teams schon die ersten Punkte für die JPEE-Qualifikation.


Schnell Sarah / Weber Laura:
"Gleich beim ersten Spiel kämpften wir um jeden Ball und mussten uns auf Grund kleiner Abstimmungs-schwierigkeiten in 3 Sätzen (15-12/13-15/11-15) gegen Hultsch/Krickau (SSC BAD VILBEL) geschlagen geben. Im zweiten Spiel hielten wir die Taktik klar ein und erspielten uns in 2 Sätzen gegen Fest/Hill (VSC GULDENTAL) den ersten Sieg bei einem B-Turnier. Die ersten Punkte waren erspielt. Im Spiel gegen Hammes/Neumann (VC NEUWIED) (7-15/13-15) hatten wir am Anfang zu viel Respekt. Mit dem Rücken zur Wand legten wir diesen ab, doch leider reichte es dann nicht mehr zum Gewinn. Egal, Platz 9 war erspielt."


Hasdorf Anne / Nicolas Carole:
"Im ersten Spiel gegen Hammes/Neumann (VC NEUWIED) kosteten uns 3 direkte Annahmefehler und auch zu viele Aufschlagfehler leider den Sieg (13-15/16-14/13-15). Gegen Behrens/Pfeifer (15-12/13-15/12-15) gab es einen harten Kampf und endlich konnten wir uns auf Aufschlag und Side-out verlassen und den Sieg und damit sicher Platz 9 erspielen. Leider konnten wir gegen Hultsch/Krickau (SSC BAD VILBEL) diese Leistung nicht mehr abrufen (10-15/11-15). Wir fanden zu keinem Zeitpunkt unseren Rhythmus, waren mit Platz 9 aber fürs erste B-Turnier zufrieden."


Delcourt Eline / Klerf Rebekka:
"Gegen den späteren Turniersieger Beigel/Muschter (TG BAD SODEN, 2. BL) konnten wir unsere gute Leistung in der Moneytime nicht mehr abrufen. Trotz einer 14-10 Führung im 2. Satz mussten wir uns trotzdem in 2 Sätzen (11-15/14-16) geschlagen geben. Schade, da war mehr drin. Im ersten Spiel der Verliererrunde ging es gegen Balz/Conrad. Auch hier kostete uns unsere Unerfahrenheit gegen Satzende die Sätze (12-15/13-15). Trotzdem waren wir mit unserer Leistung zufrieden und blicken mit gutem Gewissen auf die nächsten Turniere."


Nach dem Turnier ging es zurück nach Wallau. Sonntag wurde nochmal in 2 Einheiten an den erkannten Problemen gearbeitet. Alles in allem war die erste Turnierteilnahme auf einem gut besetzten B-Turnier und das damit verbundene Trainingslager für den neu formierten Beachkader Damen ein voller Erfolg. Ich bin mit der Entwicklung der Spielerinnen im ersten Beachmonat voll zufrieden. Weiter so!

 

Logo: Facebook