Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Sieg in Guldental !

 

Beach Duo Zambon/Grethen bereitet sich beim B-Turnier in Guldental auf das Highlight der Saison vor.

 

Von Norma Zambon

 

Bei herrlichem Sommerwetter, gewannen wir unsere 3 Gruppenspiele alle in 2 Sätzen.

An 2 gesetzt, trafen wir im Halbfinale aus unsere treuen Trainingspartnerinnen Ina Röper und Myriam Webers, Der erste Satz war total ausgeglichen bis zum Stande von 14-14. Ein Block von Norma und eine gute Defense mit anschliessendem schönen Angriffspunkt von Anne, bescherte uns den 1. Satz.

Im 2. Satz liess die Konzentration nach, zu ungenau spielten wir unsere Bälle und bauten unsere Gegnerinnen, die von Ball zu Ball an Selbstvertrauen gewannen, auf. Der 2. Satz ging schnell mit 15-8 an Ina und Myriam.

Im Entscheidungssatz spielten wir wieder total konzentriert auf, machten Druck mit dem Aufschlag und platzierten unsere Bälle wieder viel genauer. Mit einem deutlichen 15-8 zogen wir somit ins Finale ein.

Dort trafen wir an das an eins gesetzte Team Becker/Eckle. Im ersten Satz gab es ein langes Kopf an Kopf Rennen, keins der beiden Teams liess nach. Gegen Ende des Satzes schlichen sich wieder 2 Ungenauigkeiten ein, was sofort bestraft wurde. Mit 13-15 ging dieser Satz an die Gegnerinnen.

Im 2. Satz hängten wir uns nochmals total rein und spielten Punkt für Punkt. Mit druckvollen Aufschlägen, guter Block und Verteidigungsarbeit, zogen wir schnell davon und liessen die Gegnerinnen nicht mehr heran. Nach dem 15-8 Erfolg ging es nochmals in den 3. und alles entscheidenden Satz.

Obwohl sich etwas Müdigkeit bemerkbar machte, bissen wir nochmals auf die Zähne. Das Spiel war total ausgeglichen bis Mitte des Satzes. Eine gute Aufschlagserie verschaffte uns etwas Luft und diesen Vorsprung sollten wir bis zum Schluss nicht mehr hergeben. Mit 15-11 gewannen wir den Satz und das Turnier sowie 20 weitere Punkte aufs Konto für die JPEE Qualifikation.

Am Mittwoch geht die Reise nach Vaduz, zum CEV Satellite Turnier. Bei diesem abschliessenden Turnier unserer Beachsaison 2012, wo wir die Wild Card fürs Hauptfeld erhalten haben, freuen wir uns gegen Top Teams aus Europa antreten zu dürfen und werden nochmals alles aus uns rausholen!

Weitere Infos zum 2012 CEV Beach Volleyball Satellite Vaduz: www.cev.lu

 

 

Logo: Facebook