Logo: FLVB

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

3, route d'Arlon  •  L-8009 Strassen • Luxembourg

Tel: +352 - 48 41 86  •  Fax: +352 48 41 81 

Web: http://www.flvb.lu •  Email: mail@flvb.lu

Fédération Luxembourgeoise de Volleyball

Wichtige Punkte für die JPEE

 Beachdamen starten in Dernbach und Rohrbach durch

Source: www.photo.lu
Source: www.photo.lu

Von Norma Zambon/Anne Grethen

 

Nach einem guten Start in Gembloux (Belgien), wo das Duo Grethen/Zambon einen guten 7. Platz belegte, standen an diesem Wochenende mit einem A in Dernbach und einem B in Rohrbach gleich 2 Turniere auf der Tagesordnung.

In Dernbach, wo das Duo Grethen/Zambon auf 10 gesetzt war, wurde zuerst in der Gruppe gespielt.

Einen eher schlechten Start erwischten unsere Damen gegen das an 3 gesetzte Team Bohrmann/Gillmann, konnten sich aber von Spiel zu Spiel steigern, indem sie einerseits ihre Verkrampfung lösten und andererseits immer mehr Konstanz beim Aufschlag und in den Spielaufbau brachten.

Als 3. in der Gruppe fielen sie im 1/8 Finale auf das an 7 gesetzte Team Naumann/Neumann und konnten sich dank einer konstanten Leistung souverän fürs ¼ Finale qualifizieren.

Mit Spass am Spiel spielten unsere Damen ein ganz annehmbares ¼ gegen das an eins gesetzte Top Team Kiessling/Gutermann und verloren ehrbar mit 6-15 und 10-15. Damit war der 5. Platz gesichert.

Am nächsten Tag ging es weiter beim B Turnier in Rohrbach wo unsere Damen an 8 gesetzt waren und wo nach dem „Double Out“ Modus gespielt wurde.

Nach einem holprigen Start, ging es in der 2. Runde gleich gegen die Favoriten des Turniers, Hoffmann/Dietz. Um jeden Ball wurde gekämpft. Gewannen Anne und Norma den ersten Satz noch mit 15-11, schlichen sich im 2. Satz zu viele leichte Fehler ein und es wurde zu unkonzentriert agiert. Somit ging dieser Satz mit 15-11 an die Gegnerinnen und der 3. Satz musste die Entscheidung bringen. Dieser sollte sich zu einem regelrechten Krimi entwickeln und unsere Beachdamen mussten sich am Ende knapp mit 18-20 geschlagen geben.

Den beiden blieb nicht viel Zeit über die knappe Niederlage nachzudenken denn gleich ging es im „Loser Pool“ weiter. Konzentriert, fokussiert und souverän spielten beide sich von Runde zu Runde bis ins Halbfinale weiter. Dort wartete das an 5 gesetzte Team Dreher/Tilmann und dieses Spiel war an Spannung nicht mehr zu überbieten. Trotz einschleichender Müdigkeit konnten beide den ersten Satz knapp mit 18-16 für sich entscheiden. Auch nach dem 2. verlorenen Satz (14-16), war der Wille das Finale zu erreichen noch immer da und mit guten Aufschlägen konnte das luxemburgische Duo gleich einen 4 Punkte Vorsprung herausspielen, den es bis zum Schluss nicht mehr hergeben sollte und somit den Entscheidungssatz mit 15-11 für sich entschied.

Im Finale gab es ein Wiedersehen mit dem an Nummer 1 gesetzten Team Hoffmann/Dietz. Und wer dachte, dass unsere Damen, nach bis hierhin 28 gespielten Sätzen jetzt einbrechen würden, der wurde eines Besseren belehrt. Das Selbstbewusstsein war gross, Müdigkeit und schwere Beine wurden verdrängt, denn es zählte nur eins: Revanche nehmen und das Turnier gewinnen! Der Turniersieg ging dann auch, trotz aller Erwartungen, in 2 Sätzen klar an unsere Beachdamen! Weitere wichtige Punkte (18 Dernbach+20 Rohrbach) für die JPEE wurden eingefahren und beide Damen sind hoch zufrieden mit ihrer Leistung an diesem Wochenende!

 

RESULTATE IM ÜBERBLICK

A Cup Dernbach – 19.Mai 2012

Gruppenspiele:

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (10)

Bohrmann/Gillmann(3)

4-15

11-15

 

Grethen/Zambon (10)

Hiller/Klambeck (8)

11-15

15-11

14-16

Grethen/Zambon (10)

Kriss/Moore (14)

15-5

15-4

 

Grethen/Zambon (10)

Emsermann/Hähnsen(5)

15-7

15-7

 

 

1/8 Finale:

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (10)

Naumann/Neumann (7)

15-10

15-11

 

 

¼ Finale:

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (10)

Kiessling/Gutermann (1)

6-15

10-15

 

 

B Cup Rohrbach – 20. Mai 2012

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (8)

Kärcher/Genz (9)

15-12

15-10

 

Grethen/Zambon (8)

Hoffmann/Dietz (1)

15-11

11-15

18-20

Grethen/Zambon (8)

Jungmann/Stein (10)

15-7

15-7

 

Grethen/Zambon (8)

Flösser/Steidle (6)

15-11

15-6

 

Grethen/Zambon (8)

Nietsche/Von Olnhausen (7)

15-13

15-10

 

 

½ Finale:

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (8)

Dreher/Tilmann (5)

18-16

14-16

15-11

 

Finale:

Team A

Team B

Satz 1

Satz 2

Satz 3

Grethen/Zambon (8)

Hoffmann/Dietz (1)

15-9

15-12

 

 

 

Logo: Facebook